Mexico günstig bereisen

Hallo ihr Lieben,

Schön, dass ihr wieder auf meine Seite www.fitreadandmore.com gefunden habt. Heute gibt es für euch Reise – und Spartipps bezogen auf meine letzte Reise in Mexiiccoooo 🙂 Ich liebe dieses Land einfach so sehr und ich möchte euch heute Möglichkeite aufzeigen wie vielleicht auch ihr euren Karibischen Traum bald preisgünstig wahr werden lassen könnt. Auf die Kokosnüsse – fertig – los!!!

Hier aber erstmal eine kleine Übersicht des Artikels.

– Reisevorbereitungen ( Visum, Flug ect. )
– Ich packe in meinen Koffer…
– Meine Pflegeprodukte ( After Sun, Sonnencreme ect. )
– Der beste Zeitpunkt um günstig Langstrecken Flüge zu buchen
– Günstige Unterkünfte in Mexico
– Aktivitäten & Abenteuer
– Fazit unserer Mexico Rundreise

 

Brauche ich ein Visum für meine Mexico Reise?

Nein – du musst vorher kein Visum beantragen, da du jedoch das Fluggebiet der USA überquerst musst du vorher unbedingt ein Flight – Security Formular ausfüllen. Dieses wird automatisch an die zuständigen Behörden weiter geleitet. Solltest du dazu keine Zeit mehr haben oder du hast es verschwitzt – keine Panik- einreisen darfst du trotzdem, das Formular kannst du gegen eine kleine Gebühr auch am Flughafen ausfüllen.
Viele Fluggesellschaften leiten deine Daten automatisch weiter oder Sie kümmern sich für dich um das Formular, so ist es meistens auch im Reisebüro. Bei uns war es so, dass wir unsere Flüge über einen Drittanbieter gebucht haben und somit waren wir selber für die Übermittlung des Formulars zuständig. Das ging aber ganz schell und bequem online. Wir sind mit Condor geflogen und dort findet man auf der Website alles nötige einfach erklärt.

Außerdem achtet darauf, dass euer Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig ist. Sicher ist sicher.

Was also sollst du nun beachten?
– Flight Security Formular ( Klicke HIER für mehr Informationen )
– Die Gültigkeit deines Reisepasses

2. Was soll ich nur einpacken?

Diese Frage stellt sich so ziemlich jeder vor einer Reise. Mittlerweile bin ich durch das viele Reisen jedoch sehr gut strukturiert und organisiert, sodass ich damit keine, oder sagen wir lieber kaum, Probleme habe.
Hier meine besten besten pack Tipps für euch.

Tipp Numero Uno:

Ein Traum sind die Packing – Cubes von Amazon, die helfen mir wirklich immer den Überblick zu behalten und man kann sie auch für daheim gut verwenden. Auf Amazon findet ihr ein paar Preiswerte Varianten und tolle Sets. In meinem Koffer ist IMMER das schwarze Set mit tollen Beschriftungen dabei. Weiter unten findet ihr mein Set das ich bei Amazon gekauft habe als Link 🙂 Nach meinem letzen Vertag auf der Mein Schiff 1 habe ich mir dann direkt noch ein preiswerteres Set für meine Sportkleidung und Schuhe gekauft – auch das habe ich euch unten verlinkt.


Tipp Nummer 2
Solltest du nicht genau wissen was genau du alles mit nehmen möchtest, wähle Kleidung die sich immer gut kombinieren lässt.
Zum Beispiel trage ich gerne Jumpsuits oder Kleider die ich lässig am Tag mit Sneakern tragen kann oder am Abend etwas Eleganter mit einem hohem Schuh. Wähle Basic Teile die du mit Accessoires zu einem Hingucker machen kannst. Meine Lieblingshops für die Basics sind meistens H&M oder Vero Moda, meine Bademode habe ich für die Reise bei Alba Moda gekauft. Die Qualität ist super und da ich während meiner Zeit an Bord als Trainerin auch die Saunaaufgüsse machen darf, ist die Qualität und die Langlebigkeit meiner Bikinis sehr wichtig. Im Schnitt werden die nämlich bei mir jeden zweiten Tag gewaschen und die günstigeren Bikinis sahen so schnell verwaschen aus – meine Oma sagt deswegen auch immer „ wer günstig kauft, kauft zweimal“ – hat Sie auch garnicht unrecht mit. Aus diesem Grunde habe ich mich dazu entschlossen ein paar Mark mehr in gute Qualität zu investieren. Und bis jetzt bin ich absolut zufrieden:)

Tipp Nummer 3
They see me rollin……
Rolle deine Kleidung – ehrlich – rolle Sie. Du bekommst so viel mehr KNITTERFREI in deinen Koffer und in deine Packing Cubes wenn du sie rollst. Sachen die sehr empfindlich/zerbrechlich sind oder auch Accessoires kannst du in deinen Schuhen verstauen. Wenn du vermeiden möchtest, dass deine Schmuck sich verheddert, lege sie vorher Vorsicht auf Frischhaltefolie und wickel diese vorsichtig zusammen.

Du kannst übrigens auch gut Socken und Unterwäschen in deinen Schuhen verstauen.

Simpel. Einfach. Praktisch.

Für mehr extra Tipps schaue doch einmal bei meiner lieben Blogger Kollegin vorbei.
https://www.marieclaire.com/travel/a17001/packing-tips-tricks-travel/

3. Meine Pflegeprodukte für den Sommer
Meine absoluten Favoriten für die Pflege im Sommer sind auf jeden Fall die Produkte von Lancaster, vorallem der TanMaximizer hat es mir angetan – eine der besten AfterSun Pflegen die ich je hatte. Der TanMaximizer versorgt die Haut nicht nur ausreichend mit Feuchtigkeit ohne zu beschweren sondern verlängert auch den Bräunungseffekt. Wirklich ein absoluter Traum. Super Pflege, toller Teinte – was will Frau mehr?

Für den Sonnenschutz wähle ich immer ganz normale Lotionen. Meistens mit einem Faktor von 30. Laut Stiftungwarentest sind diese vollkommenausreichend und von der Qualität her besser als die hochpreisigen Produkte. Hier dürft ihr also mit gutem Gewissen euren Sparfuch raushängen lassen.

Falls ihr im Urlaub, bedingt durch die Sonnencreme, Problem mit Unreinheiten im Gesicht habt, kann ich die Pflegelinie von Bioderma empfehlen. Da nutze ich immer den speziellen Sonnenschutz fürs Gesicht, dieser verringert die Talgproduktion und mattiert das Gesischt gleichzeitig schön ab.
Für mich eine super Creme, da ich immer schnell zu unreiner Haut neige.

4. Die beste Zeit um Langstreckenflüge zu buchen

Wir haben für unseren Flug nach Mexico nur 450 Euro bezahlt und im Dezember gebucht. Wenn auch du eine Reise in die weite Ferne planst, buche am besten im Winter – gerade in den Wintermonaten kannst du ordentlichen sparen! Achte außerdem auch auf die Wochentage,
Fernflüge buchst du am besten Mittwochs, Kurzstrecken Flüge am Donnerstag & Sonntag.

Solltest du dich mehr für das Thema interessieren, habe ich hier den passenden Link für dich.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von viel-unterwegs.de zu laden.

Inhalt laden

5. Günstige Unterkünfte in Mexico

Kurz und knapp: AirBnB.
Wir haben unsere Unterkünfte komplett über AirBnb gebucht und nur tolle Erfahrungen gemacht, es war immer alles super sauber, wir hatten tolle Vermieter und der Preis für unsere Unterkünfte war mehr als gut.

Hier einmal ein Paar Eindrücke und Preise von unseren AirBnB‘s.

Unser AirBnb Apartement in Playa del Carmen
https://www.airbnb.de/rooms/21550906?s=51

Unsere Wohnung in Tulum

https://www.airbnb.de/rooms/29206633?guests=1&adults=1

Und unsere Wohnung in Cancun

https://www.airbnb.de/rooms/13978328?guests=1&adults=1

6. Ausflüge und Aktivitäten

Zu diesem Thema kommen auf jeden Fall noch separate Blog Artikel, es gibt einfach zu viel zu berichten. Das würde hier definitiv den Rahmen sprengen. Freut euch aber auf weitere Artikel über Aktivitäten die wir in Mexico unternommen haben.

Es folgen Artikel über:

Schildkröten schnorcheln in Akumal
Erfahrungen über den Park Xel – Ha
Erfahrungen die wir im Paradis XCaret gemacht haben
Strände und Bars in Tulum
Unseren Ausflug auf die Insel Holbox
Unseren Ausflug auf die Insel Cozumel
Unseren Ausflug zu den Cenoten in Mexico

Sobald die Artikel online sind werde ich sie selbstverständlich hier markieren.

7. Mein Fazit

Unsere Mexico Reise war einfach ein Traum und ich liebe dieses Land. Es gibt immer noch so viel zu entdecken und ich war mit Sicherheit nicht das letzte mal dort. Wenn man jedoch die Reise selber organisiert, um Geld zu sparen, muss man mit einigen Hürden rechnen. Die größten Probleme hatte wir mit der Suche nach unseren AirBnB Appartements. An dieser Stelle ein ganz WICHTIGER Tipp für von mir, versucht euch mit eurem neuem Vermieter an einem großen Supermarkt zu treffen oder an irgendeinem anderen großen Platz. Die Straßen sind oft so verzwickt und man findet sich wirklich – trotz Navigationssystem – nur schwer zu recht. Erspart euch bitte den Stress und trefft euch an einem großen Platz und fahrt dann einfach hinter eurem Vermieter hinterher.
Das war wirklich das einzige was ich beim nächsten mal anders machen würde, selbst wenn es bei Google Maps einfach zu finden aussieht, ist es das nicht – nicht immer zu mindestens.
Ansonsten hat alles super geklappt, unser Mietwagen war günstig ( Wir haben bei AVIS gemietet ), die Ausflüge haben wir meistens auch auf eigene Faust gemacht, nur beim Schnorcheln in Akumal würde ich euch empfehlen einen Guide zu nehmen. Dieser weiß ganz genau wo es die meisten Schildkröten und andere Schönheiten zu sehen gibt.

Plant für eure Reise ca.2 Wochen ein und bucht die Flüge im Winter. Wir haben dadurch super viel gespart und für Hin – und Rückflug nur 450 Euro bezahlt ( Geflogen sind wir mit Condor ).
Ansonsten genießt die Zeit in diesem aufregendem Land. Lässt euch von der Mexikanischen Küche verwöhnen und euch den weißen Sand durch die Zehnen rieseln. Kauft euch eine Kokosnuss und genießt diese im türkis farbenden Wasser, lasst euch die frischen, herrlich süßen Früchte schmecken und euch von der Sonne küssen.

Just enjoy.

Bevor ich mich jetzt verabschiede hier nocheinmal eine kleine Übersicht darüber, was dich dein Paradisischer Traum ca. Kosten wird.

Flug: 450, 00 Euro Frankfurt- Cancun
Unterkünfte: 241,20 Euro ( Wir waren zu dritt )
Auto: 24,00 Euro für 14 Tage
Benzin: ca. 100 Dollar
Aktivitäten: 200,00 Euro

Die Kosten unserer Mahlzeiten haben wir uns immer geteilt, deswegen kann ich diese leider nicht mehr komplett zurück verfolgen, aber auch das hält sich definitiv im Rahmen. Wenn ihr mit einem Reisebudget von 1500,00 Euro rechnet, kommt ihr mehr als gut über die Runden 🙂

Wen von euch hat jetzt die Reiselust gepackt?

Falls noch Fragen sind, immer her mit euren Mails! Ansonsten wünsche ich euch einen schönen, sonnigen und Erfolgreichen Tag!

Bleibt Fit, Gesund & Glücklich:) Lächeln nicht vergessen & tue dir heute mal wieder etwas Gutes. Genieße dein Leben – du hast nur dieses eine 😉

Deine Jacky

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.