Für die jenigen unter uns die noch nicht wissen wohin es mich treibt, hier eine kleine Aufklä­rung. Am 23.11.2017 werde ich mich auf den Weg in die Karibik machen um dort für vier Monate auf einem Kreuz­fahrt­schiff zu arbeiten. Dort werde ich haupt­säch­lich als Personal Trai­nerin und Ernäh­rungs­be­ra­terin tätig sein. Die Route wird für diese Monate immer die selbe bleiben. Ange­fangen in La Romana, über México, Jamaica, Panama bis hin zum para­die­si­schen Casta Rica.

Es ist im Moment alles noch so unreal und meine Gefühle schwanken hin und her. Es ist eine Mischung aus Stress, Vorfreude, Schuld­ge­fühlen und Trauer. Die Abschiede hier fielen mir wirk­lich schwer und ich bin allen so dankbar für die Geschenke, Glücks­bringer und wert­vollen Momente. Auch wenn einige Tränen geflossen sind, schön war es dennoch. Ich freue mich jetzt schon beson­ders auf die Freunde und Fami­li­en­mit­glieder, von denen ich mich im ganzen Chaos und Stress nicht mehr persön­lich verab­schieden konnte. Deswegen auch die Schuld­ge­fühle die mich ab und an plagen. Aber es sind ja zum Glück nur vier Monate und ich bin nicht aus der Welt. Die Monate werden so schnell umgehen und ehe man sich versieht bin ich schon wieder in Deutsch­land. In der Zwischen­zeit werde ich aber versu­chen euch so gut es geht auf dem Laufenden zu halten.

Nun werde ich noch schnell versu­chen meine Sachen zu verstauen. Zwei Koffer kommen mit an Bord und einer bleibt in meinem Eltern­haus, weil ich meine Wohnung unter­ver­mietet habe. Tja… Wer hätte das gedacht?

Ein Leben in drei Koffern.

Falls ihr auch auf einem Kreuz­fahrt­schiff arbeiten wollt und Fragen habt, schreibt mir gerne. Ansonsten hoffe ich, das kleine Life­up­date heute hat euch gefallen. Bald werde ich hoffent­lich wieder die Zeit für ausführ­li­chere Artikel finden, viel­leicht ja sogar im Flieger, irgendwie muss ich ja die 10 Stunden rum bekommen. 🙂

Bis dahin macht es gut meine Lieben :-*

xoxo

Jacky