Schoko- Energy Balls

Rezept drucken
Schoko- Energy Balls
Menüart Dessert, Snack
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Dessert, Snack
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Haferflocken, Mandeln, Haselnüsse und Leinsamen in den (Smoothie-)Mixer schmeißen, klein machen und in eine Schüssel geben. Hier entscheidet ihr, wie grob oder fein ihr das Ganze haben wollt. Ich mixe immer so lange, bis mein Mixer aufgibt.
  2. In euren frei gewordenen Mixer die Datteln mit ein wenig Wasser pürieren und mit in die Schüssel geben.
  3. Bevor ihr alles zu einer glatten Masse vermengt, gebt ihr noch euer Kakao und den Agarvensirup dazu. Falls euch der Kakaogeschmack zu intensiv ist, gebt etwas mehr Agarvensirup dazu.
  4. Nun formt ihr mundgerechte Bällchen aus eurer Masse und rollt sie in einem von euch gewählten Topping! Ich habe mich hier für Schokostreusel, Kokosstreusel und gemahlene Mandeln entschieden. Werdet kreativ!
Rezept Hinweise

Energy Balls

Nährwertangabe

Bei 13 Energy Balls kommt ihr auf folgende Werte pro Ball:

Kalorien

ca. 82

Kohlenhydrate

ca. 10 g

Fette

ca. 3 g

Eiweiß

ca. 2 g

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Energy Balls

Schoko- Energy Balls

Da wir alle Zutaten mahlen werden, könnt ihr z.B. die Nüsse schon gemahlen kaufen. Ich habe sie alle selbst klein gemacht und dafür braucht ihr nichtmal einen Hochleistungsmixer oder eine Küchenmaschine. Ein herkömmlicher Smoothie-Maker tut’s auch.

Wer Besitzer eines guten Mixers ist, schmeißt alle Zutaten zusammen und fängt bei Schritt 4 an!

Rezept drucken
Schoko- Energy Balls
Menüart Dessert, Snack
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Dessert, Snack
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Haferflocken, Mandeln, Haselnüsse und Leinsamen in den (Smoothie-)Mixer schmeißen, klein machen und in eine Schüssel geben. Hier entscheidet ihr, wie grob oder fein ihr das Ganze haben wollt. Ich mixe immer so lange, bis mein Mixer aufgibt.
  2. In euren frei gewordenen Mixer die Datteln mit ein wenig Wasser pürieren und mit in die Schüssel geben.
  3. Bevor ihr alles zu einer glatten Masse vermengt, gebt ihr noch euer Kakao und den Agarvensirup dazu. Falls euch der Kakaogeschmack zu intensiv ist, gebt etwas mehr Agarvensirup dazu.
  4. Nun formt ihr mundgerechte Bällchen aus eurer Masse und rollt sie in einem von euch gewählten Topping! Ich habe mich hier für Schokostreusel, Kokosstreusel und gemahlene Mandeln entschieden. Werdet kreativ!
Rezept Hinweise

Energy Balls

Nährwertangabe

Bei 13 Energy Balls kommt ihr auf folgende Werte pro Ball:

Kalorien

ca. 82

Kohlenhydrate

ca. 10 g

Fette

ca. 3 g

Eiweiß

ca. 2 g

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.