Unterirdische Pickel loswerden: So einfach geht's!

Unterirdische Pickel loswerden: So einfach geht’s!

Unterirdische Pickel sind nicht nur für mich ein Fluch, sondern auch für viele andere. Heute zeige ich dir wie du diese Bösewichte schnell los wirst ohne dich dabei in Unkosten zu stürzen, dass meisten hast du wahrscheinlich eh schon Daheim.

Unterirdische Pickel loswerden: So einfach geht's!

Unterirdische Pickel loswerden: So einfach geht's!

Lange habe ich mich selber mit diesen fiesen Unterirdischen Dingern herum geplagt! Es sieht nicht nur unschön aus, nein, es tut auch verdammt weh. Natürlich ist es dabei auch so, dass die Quälgeister gerade dann auftauchen, wenn ein Date ansteht oder ein Vorstellungsgespräch. 

"Super!" Denkt man sich, "Gerade jetzt". Meine Oma hat immer gesagt, für jedes Problem gibt es eine Lösung und es ist tatsächlich so, bevor wir jetzt weiter machen muss ich dich vorweg enttäuschen, ich bin keine Hexe und ich weiß auch nicht wie man einen Hexentrunk herstellt der von heute auf morgen alle Wünsche wahr werden lässt. 

I'm sorry.


Auch wenn ich nicht Zaubern kann, kann ich dir meine nicht ganz so magischen Tricks verraten, um den Spuk schneller ein Ende zu setzen. Bereit! Dann los.

1. Ein Dampfbad gegen unterirdische Pickel - Öffnet die Poren


Als ersten Schritt im Kampf gegen unterirdische Pickel solltet ihr eure Haut mit einem Dampfbad reinigen. Hierfür das frisch gewaschene Gesicht für ca. 10 Minuten über eine große Schüssel mit aufgekochten Kamillenblüten halten, ein Handtuch drüber legen – und eure Poren von dem Wasserdampf öffnen lassen. Die Kamillenblüten wirken beruhigend und harmonisierend, während Bakterien weggespült werden und Entzündungen die Chance bekommen, abzuheilen. Hier könnt ihr Kamillenblüten für ca. 10 Euro kaufen. Wer Sauna genauso liebt wie ich, kann da natürlich auch gerne anstelle des Dampfbades machen 🙂

2. Eine Zugsalbe wirkt bei unterirdischen Pickeln wahre Wunder


So, nun wirkt die Haut nicht nur deutlich weicher und gereinigter, sondern auch "aufgelockerter". Es kribbelt uns in den Fingern, denn die Versuchung ist nun umso größer, den einst so verhärteten unterirdischen Pickel auszudrücken. Aber nichts da, nach wie vor gilt: Finger weg. Denn jetzt solltet ihr unbedingt zu einer Zugsalbe greifen. Denn die Wirkstoffe der Salbe holen die tief sitzenden Entzündung an die Oberfläche und lassen sie dort abheilen. Lasst weiterhin das Ausdrücken sein, denn je mehr Bakterien sich gegebenenfalls im Gesicht verteilen, desto höher ist die Gefahr, dass sich irgendwo anders ein (unterirdischer) Pickel bildet. Hier könnt ihr eine sehr beliebte Zugsalbe für ca. 18 Euro kaufen.

3. Retinol ist ein Allroundtalent – und hilft bei unterirdischen Pickeln


Das Vitamin A (Retinol) kommt überwiegend im Kampf gegen Hautalterung zum Einsatz. Aber da es die Zellerneuerung anregt, eignet es sich auch ganz hervorragend gegen Pickel. Einfach als Nachtpflege nutzen – und tagsüber eine Creme mit Lichtschutzfaktor verwenden. An den Stellen, wo der unterirdische Pickel sitzt, gerne eine etwas dickere Schicht auftragen. Ihr werdet die Veränderung direkt am nächsten Morgen merken. Meine Creme habe ich vom Hautarzt bekommen.


4. Teebaumöl ist ein effektiver Helfer gegen unterirdische Pickel


Teebaumöl ist, vor allem eins: entzündungshemmend. Durch seine wundheilende Wirkung haben Pickel praktisch keine Chance! Außerdem riecht das Öl so schön nach Sauna... Da es von den australischen Ureinwohnern (Aborigines) kommt, ist es ein echtes Naturprodukt und beliebtes Hausmittel bei allen möglichen Problemen. Wir lieben es für seine geladenen Waffen gegen Akne & Co. Hier könnt ihr das Elixier für ca. 5 Euro kaufen.

5. Benzoylperoxid vernichtet unterirdische Pickel praktisch über Nacht


Der Wirkstoff Benzoylperoxid spaltet sich direkt nach dem Auftragen zu Sauerstoff. Somit wird die Sauerstoffmenge auf der Haut angekurbelt, was wiederum dem bakteriellen Stoffwechsel in die Quere kommt. Das Ergebnis: eine Verminderung der Bakterienzahl und somit ein ultra schnelles Abheilen von unterirdischen Pickeln. Da die Creme bleichend wirkt, nur auf betroffene Areale auftragen und über Nacht ein weißes Handtuch aufs Kopfkissen legen, sonst gibt's Flecken! Am besten alles vorher auch nochmal mit dem Arzt besprechen.

ACHTUNG! Ab August 2020 ist mein Akne Adieu online Kurs online. Folge mir auch Instagram und auf YouTube, um den Start und die Rabatte nicht zu verpassen.

IG & YouTube @Jacky_FitRead 

Mit diesen Tipps steht deinem nächsten Date auf alle Fälle nichts mehr im Weg. Achte bitte vorher auf die Verträglichkeit und teste die jeweiligen Produkte an einer kleinen Stelle im Gesicht, solltest du Probleme oder Bedenken haben, sprich bitte vorher mit einem Arzt über die Verwendung.

Viel Spaß mit diesen Tipps und Gutes gelingen.


Deine Jacky

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.